17th century Italian drawings in the Metropolitan Museum of by Jacob Bean

By Jacob Bean

Preface
Works pointed out in Abbreviated Form
Notices and Illustrations
Addendum
Index of Former Owners
Concordance
Index of Artists

Show description

Read Online or Download 17th century Italian drawings in the Metropolitan Museum of Art PDF

Best graphic arts books

Gemfibrozil - A Medical Dictionary, Bibliography, and Annotated Research Guide to Internet References

It is a 3-in-1 reference ebook. It offers an entire clinical dictionary protecting thousands of phrases and expressions when it comes to gemfibrozil. It additionally offers vast lists of bibliographic citations. ultimately, it offers info to clients on how one can replace their wisdom utilizing numerous web assets.

CT Scan - A Medical Dictionary, Bibliography, and Annotated Research Guide to Internet References

This can be a 3-in-1 reference ebook. It offers a whole clinical dictionary overlaying 1000's of phrases and expressions with regards to CT test. It additionally supplies wide lists of bibliographic citations. ultimately, it offers details to clients on the best way to replace their wisdom utilizing a number of net assets.

Dark Writing: Geography, Performance, Design (Writing Past Colonialism)

We don't see empty figures and descriptions; we don't movement in immediately strains. in all places we're surrounded through dapple; the geometry of our embodied lives is curviform, meandering, bi-pedal. Our own worlds are timed, inter-positional, and contingent. yet nowhere within the language of cartography and layout do those traditional stories seem.

Additional resources for 17th century Italian drawings in the Metropolitan Museum of Art

Example text

Andere richterliche Weisungen ausgesprochen werden. 24 2. 1. Studiendesign In dieser Multicenterstudie wurde ein umfassendes, speziell entwickeltes Prognose-Inventar (Tabelle 3 u. 3) für aus dem Maßregelvollzug (§ 63 StGB) zu entlassende Patienten auf seine Gültigkeit überprüft. In einem mindestens 2-jährigen Katamnesezeitraum (im Mittel: 3,9 Jahre, vgl. Kap. 1) wurden valide klinische, sozialanamnestische (historische) und biologische Prognosekriterien herausgearbeitet mit dem Ziel, sie in die forensische Praxis zu transferieren.

Im selben Jahr lag die Einweisungszahl gemäß § 63 StGB mit 864 erheblich über der Anzahl von den Patienten, die die forensischen Kliniken – aus welchen Gründen auch immer - wieder verließen. Die Zahl der tatsächlich in Freiheit gelangten Patienten beträgt somit weniger als 30% der Einweisungsrate. Diese seit Mitte der 90er Jahre zu beobachtende restriktive Entlassungspraxis war nicht ohne Einfluss auf die Probandenrekrutierung der hiesigen 36 Stichprobe. In den 23 beteiligten Kliniken befinden sich in etwa ein Drittel der Gesamtzahl gemäß § 63 StGB in Deutschland untergebrachter Patienten.

Unter den persönlichkeitsgestörten Patienten führte eine zusätzliche Minderbegabung nicht zu einer längeren Verweildauer. Hingegen blieben diejenigen Patienten, bei denen das Störungsbild vor allem durch eine Intelligenzminderung gekennzeichnet war, mit im Mittel 7,1 Jahren am längsten von sämtlichen Diagnosegruppen untergebracht. Im Vergleich zu früheren Erhebungen lässt sich allerdings eine Angleichung an die mittlere Verweildauer der Gesamtgruppe aufzeigen. In Leygrafs Erhebung (1988) befanden sich die Patienten dieser Diagnosegruppe mit 11,5 Jahren fast doppelt so lange in der Unterbringung wie die Gesamtgruppe (6,3 Jahre).

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 46 votes