Aus dem Leben der Bienen by Dr. K. v. Frisch (auth.)

By Dr. K. v. Frisch (auth.)

Show description

Read or Download Aus dem Leben der Bienen PDF

Best zoology books

The mycota: a comprehensive treatise on fungi as experimental systems for basic and applied research

Pathogenic fungi are greatly dispensed and will infect many organisms, relatively people, but additionally different vertebrates and bugs. because of increasingly more fungal infections, there's an expanding have to comprehend the interplay of pathogenic fungi with their hosts. This moment thoroughly up-to-date and revised version of quantity VI of The Mycota includes cutting-edge studies written by means of specialists within the box, overlaying 3 significant components of this speedily constructing box.

Hibernation

We percentage the earth with a large choice of animal species, each one of which brings anything distinctive to the range of the planet. by means of understanding extra approximately how animals behave and stay, we achieve a better realizing of ways existence advanced and the significance of biodiversity. Hibernation examines these animals that can't migrate and are compelled to stay in a habitat that is inhospitable and therefore sleep deeply for weeks or months.

Hidden Animals: A Field Guide to Batsquatch, Chupacabra, and Other Elusive Creatures

Hidden Animals: A box advisor to Batsquatch, Chupacabra, and different Elusive Creatures welcomes readers into the attention-grabbing international of cryptozoology—the medical pursuit of mythical creatures that usually finds hoaxes and infrequently identifies genuine, formerly unknown species. Compiled by means of Michael Newton, writer of the acclaimed Encyclopedia of Cryptozoology, it's the first accomplished advisor masking the crossroads of zoology and folklore written for either the younger and the younger at middle.

Primatology: Theories, Methods and Research (Animal Science, Issues and Professions)

Primates use 4 significant modes of conversation (i. e. , visible, olfactory, tactile and vocal), and the methods they convey rely on regulations imposed through their conduct and habitats. This publication discusses previous, present and strength destiny study within the wild and captivity, addressing a few of the key questions in primate bioacoustics, picking out gaps in our wisdom, and likewise describing simple tools and gear utilized in the learn of primate bioacoustics.

Extra resources for Aus dem Leben der Bienen

Example text

Auch scheint es gar nicht vorteilhaft zu sein, wenn der Blütenstaub auf die Narbe derselben Blüte gelangt, wie ja auch bei Tieren strenge Inzucht schädlich werden kann. Es gibt gesündere Nachkommenschaft, wenn. der Pollen auf andere Blüten der betreffenden Pflanze gerät, und es finden sich vielerlei Mittel, die solches begünstigen. Häufig sind die Blüten für den Pollen, den sie selbst erzeugt haben, gar nicht empfänglich, so daß Selbstbestäubung unfruchtbar bleibt. Wenn nun eine pollensammelnde Biene von Mohnblume zu Mohnblume oder von Rose zu Rose fliegt, dann trägt sie den Pollen von Blüte zu Blüte und streift, von ihrer Arbeit bestäubt wie ein Müllerknecht, unfehlbar auch an der Narbe einige Pollenkörner ab und befruchtet sie.

Dann ist Gelegenheit zu einem einfachen Versuch, bei dem nichts weiter erforderlich ist als ein Stück rotes und zwei gleich große Stücke blaues Papier und ein wenig Geduld. Wir entfernen das Honiggefäß, geben nur ein paar Honigtropfen auf ein blaues Papier und legen es auf den Tisch. Es wird nicht lange dauern, bis die anwesenden Bienen die Honigtropfen gefunden haben und daran saugen. Sie füllen ihre Honigblase, kehren heim in ihren Mutterstock und kommen nach wenigen Minuten wieder, um die einträgliche Futterquelle weiter auszubeuten.

Darum wachsen die Insekten ruckweise. Von Zeit zu Zeit sprengen sie den Hautpanzer, streifen ihn ab, sie "häuten sich", und wachsen in wenigen Stunden ein Stück heran, um dann einen größeren Pan~er neu zu bilden. Diese Häutung ist keine Kleinigkeit, denn jedes der sechs zarten Beine steckt in einer Panzerröhre und muß daraus heil hervorgezogen werden. Daß aber die großen, dünnen Flügel einer Biene oder gar eines Schmetterlings, die außen breiter sind als an der Ansatzstelle, und die - bei aller Dünnheit auch in einem Panzerhemdchen stecken, heil daraus hervorgezogen werden könnten, dies wäre ein Kunststück, das selbst die Natur nicht fertig bringt.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 11 votes